Archiv Banner

 

Auf dieser Seite werden die Beiträge und Themen abgelegt, die derzeit nicht mehr aktuell sind und die Seiten unseres Auftritts nicht unnötig aufblähen sollen.

Demnächst wird auch hier nach Themenbereichen gegliedert.

 


 

 2 Rundschreiben verschickt / Anangeln entfällt

Rundschr 2 2020Hallo Vereinsmitglieder,

aus aktuellem Anlass wird das Anangeln (geplant für den 26.04.20) ABGESAGT !

Der Terminplaner ist wieder online, allerdings können wir alle folgende Termine in Anbetracht der aktuellen Situation nicht garantieren - alles auf Widerruf! Wir informieren rechtzeitig über den weiteren Verlauf an dieser Stelle und im Aushang des Vereinsheims.  

Das zweite Rundschreiben für 2020 ist bereits unterwegs und beinhaltet zusätzliche Infos, Anmeldungen zu den Veranstaltungen und steht auch im registrierpflichtigen Mitgliederbereich hier ab sofort zum download (vereinsintern) bereit. 

 

Lasst uns trotz der Lage den Angelsport in der Natur geniessen und die frische Luft nutzen. Denkt aber BITTE IMMER AUCH an den eigenen Schutz und den Schutz anderer Personen unter Beachtung der auferlegten Restriktionen. Bitte keine Versammlungen über 2 Personen etc solange dies erforderlich ist. Auch die Teiche sind unter Beachtung der Behörden.

  • Keinerlei Gruppenbildungen auch nicht an/bei den Parkbereichen
  • Genannte Mindestabstände von 1,5 bis 2 m zu anderen Personen einhalten
  • Vermeiden Sie alle direkten Kontakte: alleine angeln ist am sichersten - Ausnahme auch laut Verordnung: Personen, die eh in häuslicher Gemeinschaft leben 

Jahreshauptversammlung 2020 in Kurzform

Am 8. Februar 2020 fand unsere Jahreshauptversammlung im ”Woltorfer Landkrug” in Woltorf von 15:00 bis 16:50 statt.

80 Vereinsmitglieder zzgl. Vorstand nahmen teil und stimmten über Anträge und Anfragen ab.

Zusammenfassung

  • Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden W. Groteböhmer, Gedenken an 2019 verstorbene Mitglieder
  • Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom Februar 2019 durch den Schriftführer H. Schnelle
  • Berichte des Vorstandes Allgemeines, Anschaffungen, Ehrungen etc.
  • Ansprache des 1. Gewässerwarts Detlef Harms  über die Ereignisse 2019 an den Seen und n neue Planungen
  • Der 2. Vorsitzende H.H. Kilsbach referiert über Besatz und Fangstatistik 2019. Aushändigung der Übersichten an die Anwesenden.
  • Der Jugendwart erläutert den Ablauf 2019 und die abgehaltenen Jugend-Veranstaltungen und das der Nachwuchs stetig weniger wird
  • Fragen der Versammlung
  • Der Kassenprüfer erläutert die positive Kassenprüfung vom Januar 2020 für 2019 und entlastet den Vorstand. Einstimmig angenommen.
  • Wahlen
 

 

 Der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende und der Schriftführer gaben offiziell bekannt, nur noch für die kommende drei Jahre zur Verfügung zu stehen. Eine Wiederwahl kommt danach nicht in Betracht. Innerhalb der nächsten drei Jahre soll eine neue „Leitungsebene“ (die noch nicht bekannt ist) eingearbeitet werden. Interessierte Freiwillige vor…
a)   1. Vorsitzender

Wolfgang Groteböhmer stellt sich der Wiederwahl / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

b) 2. Vorsitzender

H. H. Kilsbach stellt sich der Wiederwahl / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

c) 

Kasserwart

-kein Freiwilliger für den vakanten Posten-

d)

Schriftführer

Hartmut Schnelle stellt sich der Wiederwahl / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt  

e)

1. Gewässerwart

Detlev Harms gibt seinen Rücktritt bekannt

Michael Blaurock (bisher 2. GW) stellt sich der Wahl zum 1. Gewässerwart / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

Andreas Kohlhase (bisher 3. GW) stellt sich der Wahl zum 2. Gewässerwart / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

f)

Jugendwart

Sven Geldner stellt sich der Wiederwahl / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

g)

Ausbildungswart

 Thomas Kleiber stellt sich der Wiederwahl / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

h)

 Sportwart

Holger Könemann gibt seinen Rücktritt bekannt

Thomas Milkereit stellt sich der Wahl zum Sportwart / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

i)

Ehrenrat und Beirat / Einstimmig von allen Anwesenden gewählt 

 

  • W. Groteböhmer erläutert die Ausgaben und Einnahmen für 2019 und in Folge den Haushaltsplan für 2020, der einstimmig angenommen wird
  • H.H. Kilsbach stellt den Besatzplan für 2020 für die einzelnen Seen vor. Einstimmig angenommen
  • Verschiedenes, dabei die Bitte des 1. Vorsitzenden in den social Media nicht immer über den Verein / die Verantwortlichen entsprechende Kommentare zu veröffentlichen, sondern lieber die Probleme/anzusprechenden Punkte im Rahmen der Sprechtage vorzutragen, selber aktiv zu werden oder das zu unterlassen.  

 

Die Fangstatistik 2019 ist veröffentlicht und über das Hauptmenü zu erreichen bzw. im geschützten Download als PDF.

Alle Termine für das laufende Jahr 2020 sind veröffentlicht und folgen ebenfalls in einem Rundschreiben (Termine für die Jugendgruppe sind noch in der Planung).

Der erste Arbeitsdienst findet am 29.02.2020 statt. Denkt an die rechtzeitigen Anmeldungen zur Einteilung!

Grillen nach Vereinsvorschriften wieder freigegeben

Durch die aktuelle, entspannte Wetterlage ist die Waldbrandgefahr fast geschwunden. Daher kehren wir auch zum Normalbetrieb zurück und heben das absolute Grillverbot auf, Nutzung eines Grills im Rahmen der Gewässerordnung. Trotzdem bitte beim Umgang mit Feuer Sorgfalt walten lassen.

 

Hallo Vereinsmitglieder,

das 1. Rundschreiben für 2020 ist raus und sollte in diesen Tagen in euren Briefkästen landen. Inhalt ist wie gewohnt die Einladung zur JHV mit Tagesordnung, Neuerungen/Änderungen und erste Termine.

Rundschreiben2020 

Als ich an diesem Wochenende am frühen Samstagmorgen mit meinen Hunden den Surfteich aufsuchte, traf ich erneut auf die emsigen, freiwilligen Helfer, die bereits seit 07:00 Uhr hier unterwegs waren und sich mit guter Laune über das hochgewachsene Grünzeug hermachten.mähen

Es ist bereits das 5. Wochenende, abgesehen von den kleineren Arbeiten / Vor- und Nachbereitungen, das die Jungs am See beginnen. Alle Wege, Angelplätze, Zufahrten .... mähen und von Astwerk befreien. Bei jedem Wetter oder Insektenplage - die Plätze werden geebnet.  Daher musste ich heute einfach mal meine Möglichkeit als  web admin nutzen und dieses DANKESCHÖN in die Tasten hauen.

Immerhin ist es ehrenamtlich und freiwillig. Daher wäre es auch sehr erfreulich, wenn sich das eine oder andere Mitglied unseres Vereins dazu durchringen könnte, auch mal zu helfen. Anmeldungen zum Sprechtag ab 18:00 Uhr beim 1. Gewässerwart. Die Truppe ist top und Kaffee läuft auch...

 

Ergo: ein ernst gemeintes Danke an die Mähkräfte vom FV Peine-Ilsede