Warnung: zugefrorene Seen NICHT betreten

Wir warnen vor dem Betreten zugefrorener Seen und Gewässer. Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn, es droht Einbruch! Der Frost der vergangenen Tage garantiert nicht, dass die bisherige Eisdecke auf den Seen tragfähig ist. Besonders Kinder lassen sich vom rutschigen Eis zu unvorsichtigem Verhalten verleiten.

Nur freigegebene Eisflächen betreten ! Für die Freigabe der Seen sind die örtlichen Behörden im Landkreis zuständig und veröffentlichen Ihre Entscheidung in den Medien.

Bitte denkt daran: insbesondere Kindern sollten die Gefahren erklärt werden betreten der eisflaeche verboten

Hinweis von Feuerwehren: Wenn es bereits knistert und knackt oder die Eisschicht Risse aufweist, darf die Fläche auf gar keinen Fall mehr betreten werden.

Auch in unserem Verein ist das Betreten der Eisflächen erst NACH Freigabe durch die zuständigen Behörden freigegeben,sonst grundsätzlich untersagt - siehe Gewässerordnung -

Hier können wir nur darauf hinweisen: Zuwiderhandlungen auf eigene Gefahr!