Archiv Banner

 

Auf dieser Seite werden die Beiträge und Themen abgelegt, die derzeit nicht mehr aktuell sind und die Seiten unseres Auftritts nicht unnötig aufblähen sollen.

Demnächst wird auch hier nach Themenbereichen gegliedert.

 


 

Wir bitten Autofahrer um Rücksichtnahme

Hallo Vereinsmitglieder,Achtung Kroete

Wir wenden uns aktuell an Euch und auch ALLE Besucher speziell unserer Seen H1 und H2, sowie dem Vereinsheim in Handorf / Am Walde. Betroffen sind aber viele Seen in der Region.

Ab Ende März/Anfang April beginnt die Amphibienwanderung zur Laichzeit und betrifft auch unsere Zufahrten zu den o.g. Lokalitäten.

Auf diesen Strecken ist in erster Linie in der Dämmerung (aber auch am Tage) mit vermehrtem Aufkommen von Amphibien zu rechnen, die unsere Zuwegungen blind vor Liebe überqueren. Daher bitten wir ALLE Verkehrsteilnehmer, insbesondere auch nach Hinweis durch den Landkreis Peine, auf vermeidbare Fahrten zu verzichten bzw. bei Nutzung der Wege sich mit entsprechender Vorsicht zu verhalten!

 

Wir warnen vor dem Betreten zugefrorener Seen und Gewässer. Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn, es droht Einbruch! Der Frost der vergangenen Tage garantiert nicht, dass die bisherige Eisdecke auf den Seen tragfähig ist. Besonders Kinder lassen sich vom rutschigen Eis zu unvorsichtigem Verhalten verleiten.

Nur freigegebene Eisflächen betreten ! Für die Freigabe der Seen sind die örtlichen Behörden im Landkreis zuständig und veröffentlichen Ihre Entscheidung in den Medien.

Bitte denkt daran: insbesondere Kindern sollten die Gefahren erklärt werden betreten der eisflaeche verboten

Hinweis von Feuerwehren: Wenn es bereits knistert und knackt oder die Eisschicht Risse aufweist, darf die Fläche auf gar keinen Fall mehr betreten werden.

Auch in unserem Verein ist das Betreten der Eisflächen erst NACH Freigabe durch die zuständigen Behörden freigegeben,sonst grundsätzlich untersagt - siehe Gewässerordnung -

Hier können wir nur darauf hinweisen: Zuwiderhandlungen auf eigene Gefahr!

Sturmschäden vom 09.08.2018

Auch an unseren Seen hat das Sturmtief "Oriana" am 09. August einige Schäden hinterlassen. Allerdings können wir von Glück sprechen, denn uns hat es lange nicht so hart getroffen wie den gesamten Bereich Edemissen/Wehnsen/Plockhorst. Die Schwerpunkte des Holzbruchs lagen in Plockhorst und Ilsede. Unsere Gewässerwarte, Fischereiaufseher und freiwillige Helfer hatten allerdings die Situation bereits nach 48 Stunden im Griff und die kleineren Arbeiten an den restlichen Teichen werden nebenbei aufgeräumt. Hier ein paar Aufnahmen

 

Vom 09.09.2018  bis 11.11.2018 lief der letzte Fischerlehrgang des Jahres

- der nächste Fischerlehrgang beginnt am 17.02.2019 -

Die Rahmendaten wie folgt: Ausbilder Fischerprüfung Peine
  • Lehrgangsbeginn im Vereinsheim
  • Erster Lehrgangstag ist auch Anmeldetag ab 10:00 Uhr am Vereinsheim H1
  • Kosten: Erwachsene 110 €, für Jugendliche 60 €
  • Die Terminliste für den Lehrgang bereits hier www.fischerprüfung-peine.de

Der gesamte Lehrgang wird hinsichtlich Organisation, Planung, Terminierung und Durchführung nur von den beiden Lehrgangsleitern Thomas Kleiber und Michael Braun betreut. Sollten Fragen bestehen, bitte richtet diese direkt an sie.  Per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und schon ist wieder Weihnachten….

Und der 22.12.2017 – Schluss mit Umfrage. Obwohl die Seitenaufrufe unserer Präsenz im vierstelligen Bereich pro Monat liegen und in den letzten 6 Monaten laut Provider über 50000 klicks zu verzeichnen waren, bin ich etwas enttäuscht von der Beteiligung. Persönlich hatte ich mit mehr gerechnet, insbesondere da vor meinem Einstieg und Übernahme die negativen Stimmen über die eingeschlafenen Seiten wesentlich mehr waren. Da ich schon länger im Verein bin, hatte ich Teil an den Diskussionen.

Aber zunächst ein Dankeschön an alle, die ihr Kreuzchen gemacht und abgestimmt haben – thanx!

Auch das doch recht positive Ergebnis der relativ wenigen Meinungen hat mich gefreut. Also….habe ich nicht alles falsch gemacht.

Etwas enttäuscht war ich von der fehlenden Kritik bei den in der Wertung unten angesiedelten Stimmen. Ein kurzes Statement per mail hätte mir geholfen die Probleme einzugrenzen und anzugehen.

Aber es ist nie zu spät….konstruktive Kritik ist immer gern gesehen. Bitte per mail an den webmaster.

Hier als Grafik das Ergebnis

Umfrageergebnis2017

Seite 1 von 2