Röhrse

Der Baggersee Röhrse ist ein Neuzugang unserer Gewässer und frisch besetzt (Stand 02_2017), um einen guten Fischbestand zu entwickeln, wurden besondere Bestimmungen erlassen! Zum Angeln freigegeben ab dem 01.08.2017.

In Röhrse gelten BESONDERE Bestimmungen!  - siehe unten -

Impressionen

Die Aufnahmen von Röhrse sollen Euch einen Eindruck von diesem Angelrevier vermitteln...

Roehrse1Roehrse 2Roehrse1 k

 

 

 

 

 

 

Anfahrt

Die Anfahrt erfolgt aus Richtung Vöhrum über die L 412 Richtung Sievershausen/Hämelerwald.Mit Beginn der Teiche auf der rechten Seite nach rechts Richtung Röhrse abbiegen. Am Ende des Teiches zur Linken (nach ungefähr 400 m) links auf einen Feldweg abbiegen und am Ende den Bogen halbrechts ausfahren. Oder auf der L412 weiter ca. 300 m vor dem Kreuzungsbereich Abzweig Richtung Hämelerwald/Röhrse liegt rechts der Kiessee und kurz vor dem Teich führt ein Landwirtschaftsweg zur Schranke. An der Nordseite des Sees ist ein renaturierter Wall angelegt worden, der aus Naturschutzgründen (frisch bepflanzt) NICHT betreten werden darf.

Anfahrt Roehrse gross

  Baggersee Röhrse 600er

Die Tiefenkarte wurde 2016 erstellt und kann unter -Downloads im Original angesehen/heruntergeladen werden [Ansicht-mouse over]

 

Wo darf geangelt werden ?

Roehrse Sperrzonen klIn den rot gekennzeichneten Bereichen ist das Angeln verboten.

Wann darf geangelt werden ?

  • An allen Tagen des Jahres darf rund um die Uhr geangelt werden.
  • Es sind die Schonzeiten des Vereins zu beachten

Wer darf hier angeln ?

  • Dieses Gewässer steht allen aktiven Mitgliedern zur Verfügung
  • Die Ausgabe von Gastkarten ist leider nicht möglich.

Wie darf hier geangelt werden ?

  • Es können drei Handangeln mit beliebiger Köderwahl eingesetzt werden
  • Raubfischangeln ist nur mit handelsüblichen Kunstködern erlaubt
  • Edelfische dürfen nicht als Köderfische verwendet werden

 

 

Mindestmaße

Mindermaßige Fische sind schonendst unmittelbar zurückzusetzen.

In Röhrse gelten BESONDERE Bestimmungen!  - siehe unten -

Fangmengen

In Röhrse gelten BESONDERE Bestimmungen!  - siehe hier -

Vorläufige besondere Bestimmungen für Röhrse:

  • Raubfischangeln ist nur mit handelsüblichen Kunstködern erlaubt
  • Hechte dürfen zwischen 60 cm und 80 cm entnommen werden - Entnahme max. 1 Stück pro Jahr!
  • Barsche sind ganzjährig geschont und dürfen nicht entnommen werden
  • Weißfische dürfen in der Größe bis 15 cm entnommen werden - Höchstfangmenge 5 Stück pro Tag