Handorf I

 

Der Kiessee Handorf I beherbergt nicht nur das Vereinsheim sondern ist darüber hinaus auch für sein Reichtum an verschiedenen Fischarten, insbesondere Karpfen, Forelle, Aal, Zander und Hecht bekannt. Mit ca. 25,5 ha ist er das größte Vereinsgewässer.

handorf1 001handorf1Aufzucht001H1 2

 Impressionen

Die Aufnahmen vom Gewässer Handorf I sollen Euch einen Eindruck von diesem Angelrevier vermitteln...

 Anfahrt

Die Anfahrt erfolgt aus Richtung Peine über die B65 Richtung Hildesheim. Hinter Peine in Fahrtrichtung zur linken Seite nach Handorf von der Bundesstraße abbiegen. Bei der ersten Ampel rechts in die Straße "Am Walde" abbiegen. Nach etwa 500m dem links abgabelnden Weg bis zum See folgen. Geparkt werden kann nach Durchfahrt der Schranke auf dem Gelände des Sees. Der Schlüssel für die Schranke ist zu den Sprechzeiten im Vereinsheim für eine Gebühr von EUR 5,00 erhältlich.

 

Tiefenkarte 2D

Die Tiefenkarte wurde 2016 erstellt und kann unter -Downloads im Original angesehen/heruntergeladen werden [Ansicht-mouse over]

 

 

Wo darf geangelt werden ?

  • Die Aufzuchtteiche sowie die Biotope im Nordosten und Südosten dürfen nicht beangelt werden !
  • Das in der folgenden Karte rot gekennzeichnete Sperrgebiet im Westen darf nicht betreten werden.

Wann darf geangelt werden ?

  • An allen Tagen des Jahres darf rund um die Uhr geangelt werden.
  • Es sind die Schonzeiten des Vereins zu beachten

Wer darf hier angeln ?

  • Dieses Gewässer steht allen aktiven Mitgliedern zur Verfügung
  • Die Ausgabe von Gastkarten ist leider nicht möglich.

Wie darf hier geangelt werden ?

  • Es können drei Handangeln mit beliebiger Köderwahl eingesetzt werden
  • Edelfische dürfen nicht als Köderfische verwendet werden

Mindestmaße

Mindermaßige Fische sind schonendst unmittelbar zurückzusetzen. In Handorf I gelten die üblichen Mindestmaße der Vereinsgewässer.

Fangmengen

In Handorf I gelten die üblichen Fangmengen der Vereinsgewässer.

Sonstige Bestimmungen

  • Die Schranke ist jeweils nach Ein- oder Ausfahrt zu schließen.
  • Senken sind in der Größe 1 x 1m erlaubt